Angeln

Angelplätze

Die Insel Bolga ist Zentrum eines paradiesischen Archipels kleiner Inseln und Schären mit unberührter Natur und einem reichhaltigen Fischbestand. Die „Hot Spots“ für Sportfischer liegen in unmittelbarer Nähe. Unsere Gäste fangen laufend große Heilbutte, Dorsche, Rotbarsche und Köhler.

Alljährlich loben wir einen Angelwettbewerb aus, bei dem es natürlich darum geht, wer den größten Heilbutt, Dorsch, Rotbarsch oder Köhler aus dem Wasser zieht. Der Wettbewerb startet im April und dauert bis September, dem Sieger winkt die kostenlose Nutzung eines Bootes unserer Flotte für eine Woche im Wert von etwa 9.800 NOK.

Boote

Wir nutzen hauptsächlich zwei Bootstypen:
Dolmøy ist aufgrund seiner Länge und Breite und der Kabine auch für raues Wetter sehr gut geeignet. Das Boot hat 90 PS und einen fest montierten Kartenplotter.
Kvernø stellt aufgrund seiner robusten Konstruktion ein solides Boot mit sehr guten Manövriereigenschaften auf See dar. Standardmotor mit 50 PS und fest montierter Kartenplotter.

Schlachtplatz

Bolga Brygge hat einen eigenen Schlachtplatz mit Zugang direkt zum Kühlraum, wo Sie in einem eigenen Gefrierschrank Ihren Fang aufbewahren können. Von außen gewährt eine Glasschiebetür einen Blick auf Ihre Arbeiten beim Filetieren der Fische.

Bewertungen

Wir dürfen uns auf zahlreiche zufriedene Gäste und Besucher lokaler und internationaler Medien berufen. Lesen Sie hier die Bewertungen zu unserem Angebot.

Angeln im Meer – Ratgeber

Ihre Angeltour

Der deutsche Sportangler Peter Gesien

Sicherheit

Sicherheit steht in Bolga Brygge an erster Stelle. Vor jeder Angeltour erhalten Sie Rettungswesten und weitere Sicherheitsausrüstung.